Es werden alle 7 Ergebnisse angezeigt

Nicht vorrätig
6,90 
Verfügbarkeit:

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten

VERGRIFFEN
Nicht vorrätig

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Nicht vorrätig

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Stadtbibliothek Trier

Unter der Kategorie “Kostbarkeiten der Stadtbibliothek Trier”, bietet unser Verlag Ihnen eine Auswahl an Büchern zu verschiedenen Teilen der Ausstellung in der Schatzkammer der Trierer Bibliothek. In den jeweiligen Bänden finden Sie sowohl eine Art Führer zu den jeweiligen Exponaten, als auch interessantes Hintergrundwissen und geschichtliche Fakten zu den Ausstellungsstücken und Handschriften.

Interessantes Hintergrundwissen zur Entstehung und Bedeutung der Ausstellungsstücke

Dabei lernen Sie die Kostbarkeiten der Trierer Stadtbibliothek mit ganz neuen Augen kennen. Ob es nun um mittelalterliche Handschriften und somit um die Geschichte der Buchkunst im Allgemeinen geht oder um andere Exponate wie den Codex Egberti oder die Trierer Apokalypse. Doch auch das Ada-Evangeliar und die Coronelli-Globen sind sowohl in der Stadtbibliothek als auch in unserem Sortiment vertreten.

Die Coronelli-Globen sind ein Meisterwerk der Kunst, die jeder, der die Gelegenheit hat, einmal gesehen haben sollte, und wenn ihr Anblick sie noch nicht genug in Staunen versetzt, dann wird das Hintergrundwissen zur Entstehung, Bedeutung und der Geschichte der Globen, das Sie in Band 6 unserer Reihe “Die Coronelli-Globen – Barocke Pracht und Wissenschaft” finden, Ihren Besuch im Museum nur noch verbessern.

Doch auch die Trierer Apokalypse ist bedeutend und ausschlaggebend für die Kunst des Mittelalters. Sie enthält neben dem Text der Apokalypse 74 bildliche Darstellungen, welche die Geheime Offenbarung des Johannes zeigen. Somit sind sie etwas ganz besonderes, ein seltener Teil des Mittelalters, der uns erhalten geblieben ist. Unser Band über die Apokalypse, Band 7, versorgt Sie mit interessantem Hintergrundwissen.

Kunst und Sprache – die Geschichte Deutschlands und unserer Region

Doch auch abseits von der Kunst, ist die Stadtbibliothek einen Besuch wert, denn sie enthält seltene, erhaltene Handschriften und Fragmente, die von besonderer Bedeutung für die deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft sind, aber auch Außenstehende dazu einladen, etwas mehr über die Deutsche Sprache und deren Herkunft zu erfahren. Die in der Stadtbibliothek ausliegenden Manuskripte und Faksimile, laden gemeinsam mit den bei uns erschienen Bänden 8 und 9, dazu ein, deutsche Geschichte des Mittelalters mal aus einer anderen Perspektive, und zwar der Sprachebene aus, kennen zu lernen und verdeutlichen außerdem die Schönheit und Besonderheit alter deutscher Buchkunst.

Die hier vorliegenden Bände sind daher voller Geschichte, Hintergrundwissen, historischen Fakten und interessanten Einordnungen in Raum und Zeit. Dabei erzählen die Kostbarkeiten der Stadtbibliothek sowohl von Orten weit weg von Trier, als auch von unserer Region selbst. Ob Sie die Ausstellung in der Schatzkammer bereits besichtigt haben oder nicht, diese Bücher bieten einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen und durch die Zeit.