Profitieren Sie vom umfassenden Dienstleistungs-Know-how unseres modernen Medienhauses

Der Paulinus Verlag ist Ihr kompetenter Ansprechpartner für Verlagsdienstleistungen aller Art sowie für individuelle Autorenbetreuung. Unser Portfolio bietet die Entwicklung, Produktion und Publikation moderner Kommunikationsmittel sowie einen umfangreichen Leser- und Anzeigenservice für Zeitschriften. Daneben begleiten wir den gesamten Produktionsprozess von Buchprojekten. In unserem traditionsreichen Buchverlag betreuen wir Autoren vom Manuskript über die Layoutgestaltung bis hin zum Druck und einem zielgerichteten Marketing.

 

Die Paulinus Verlag GmbH ist ein Unternehmen der katholischen Kirche und im Bistum Trier fest verankert. Sie arbeitet mit kirchlichen und nicht-kirchlichen Einrichtungen und Organisationen zusammen.

Historie

Georg Friedrich Dasbach
Die Gründung des Unternehmens geht zurück auf den Priester, Publizist und Sozialreformer Georg Friedrich Dasbach (* 9. Dezember 1846 in Hornhausen im Westerwald; † 11. Oktober 1907 in Bonn).

Vor dem Hintergrund des Kulturkampfes gründete er mehrere Zeitungen, unter anderem die „Trierische Landeszeitung“ (1. April 1875) und das „Sanct-Paulinus-Blatt“ (1. Januar 1875), die heutige Trierer Bistumszeitung „Paulinus – Wochenzeitung im Bistum Trier“.

Im Juli 1875 gründete Dasbach die Paulinus-Druckerei, aus der in den drauffolgenden Jahren und Jahrzehnten mehrere Tochterunternehmen hervorgingen: Druckereien, Buchhandlungen und Verlage. Das „jüngste“ Tochterunternehmen wurde 1967 als „Spee-Buchverlag“ in Trier gegründet, 1998 erfolgte die Umbenennung in „Paulinus Verlag GmbH“. Seit 2006 gehört die Paulinus Verlag GmbH
zur „Verwaltungs- und Managementgesellschaft mbH“ (VMG).

Heute ist die Paulinus Verlag GmbH mit rund 20 Mitarbeitern ein modernes Medienhaus.